Komm, lass uns weiter träumen

Text & Musik: Irmtraud

 

Es ist so schön wenn ich träume,

den alten Weg  mit dir noch einmal geh.

All die Erinnerungen die ich sehe, plötzlich neu versteh.

 

Nichts was mich beeinflusst,

es anders zu sehen,

als das was es ist, einfach wunderschön.

 

Niemals höre ich auf an dich zu glauben,

weil du es bist, was mich trägt.

Auch wenn die Zeit sich weiter dreht,

unsere Liebe bleibt besteh‘n.

 

Komm,  lass uns weiter träumen,

von dem was kommen wird,

denn nichts kann jemals enden,

was durch Liebe entsteht.

 

Denn nichts kann jemals enden,

was durch Liebe entsteht.

 

Nichts kann jemals enden, was durch Liebe entsteht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Irmtraud Kaul